Keisuke YOSHIDA 吉田恵輔

God Seeks In Return

Nippon Cinema   ª 

Die YouTuberin Yuri hofft auf ihren großen Durchbruch, agiert auf Social Media aber völlig unbeholfen. Als sie den Eventmanager Naoki trifft, hilft ihr dieser, ihren Content auf Vordermann zu bringen. Die Karriere kommt in Schwung. Zwischenmenschlich tun sich zwischen den beiden aber Abgründe auf. Keisuke YOSHIDA verbindet unterschiedliche Genres zu einer spannenden, unvorhersehbaren Erzählung. Dabei zieht er sämtliche Register und wechselt souverän zwischen romantischer Komödie, Liebesdrama, Mediensatire und Thriller. Beim Festival zeigen wir auch seinen Film MISSING.


Related Events:
missing


Gäste:
Keisuke YOSHIDA

Do., 30. Mai 2024, 21:45 Uhr

Download ICS

Mousonturm Saal

Deutschlandpremieren in Anwesenheit des Regisseurs Keisuke YOSHIDA

OmeU

NICHT unter 18 Jahren freigegeben (Freigabe nicht beantragt)

Sa., 01. Juni 2024, 17:30 Uhr

Download ICS

Mal Seh'n Kino

Deutschlandpremieren in Anwesenheit des Regisseurs Keisuke YOSHIDA

OmeU

NICHT unter 18 Jahren freigegeben (Freigabe nicht beantragt)

Comedy Drama Social issues

神は見返りを求める
Kami wa mikaeri o motomeru

Japan 2022

105 Minuten

Über Keisuke YOSHIDA
吉田恵輔

Keisuke YOSHIDA, 1975 in der Präfektur Saitama geboren, studierte an der Tokyo Visual Arts Academy und arbeitete währenddessen für Shinya TSUKAMOTO. 2006 wurde sein Regiedebüt RAW SUMMER beim Yubari International Fantastic Film Festival ausgezeichnet. Beim Nippon Connection Filmfestival wurden u. a. SANKAKU (2010 / NC ’11), THICKER THAN WATER (2018 / NC ’19) und INTOLERANCE (2020 / NC ’22) gezeigt.