Takayuki KAYANO 萱野孝幸

Hoarder On The Border

Nippon Visions   ½ 

Ritsukis Traum von einer Karriere als Konzertpianist wird durch eine Krankheit jäh zerstört. Weil sein Job als Klavierlehrer wenig einbringt, bewirbt er sich kurzerhand bei einem Reinigungsdienst, der auf das Entrümpeln von zugemüllten Wohnungen spezialisiert ist. Ritsuki, der bisher in einer aufgeräumten, heilen Welt gelebt hat, wird bei seiner neuen Arbeit nicht nur mit viel Müll, sondern auch mit dunklen Geheimnissen konfrontiert. Mit viel Witz und einer gehörigen Portion Kritik am japanischen Sozialsystem zeichnet Regisseur und Drehbuchautor Takayuki KAYANO liebevoll Figuren am Rand der Gesellschaft.


  Website

Sa., 10. Juni 2023, 19:30 Uhr

Download ICS

NAXOS Kino

Internationale Premiere

OmeU

NICHT unter 18 Jahren freigegeben (Freigabe nicht beantragt)

Gewinner des Nippon Visions Audience Award 2023
Gewinner des Nippon Visions Audience Award 2023

Comedy Drama Social issues

断捨離パラダイス
Danshari paradaisu

Japan 2022

101 Minuten

Über Takayuki KAYANO
萱野孝幸

Takayuki KAYANO, 1990 in der Präfektur Oita geboren, studierte am Department of Visual Communication Design der Kyushu University. Nach seinem Spielfilmdebüt CALANDIVA (2018) drehte er THE JELLYFISH INCIDENT (2019). Sein dritter Spielfilm JOURNEY BEYOND THE NIGHT (2021) gewann sowohl den Publikumspreis als auch den Preis für den besten Film beim SKIP CITY INTERNATIONAL D-Cinema FESTIVAL 2021 und wurde beim 34. Tokyo International Film Festival aufgeführt. Er ist auch als Drehbuchautor tätig.