Shinya TAMADA 玉田真也

I Am What I Am

そばかす

Nippon Cinema   ª 

Als ihre Schwester heiratet, ist Kasumi immer noch Single – ganz zum Leidwesen der Mutter, die ihre 30-jährige Tochter dringend verkuppeln will. An Angeboten mangelt es nicht. Aber Kasumi fühlt sich zu niemandem hingezogen, weder zu Männern noch zu Frauen. Keiner glaubt ihr, dass sie noch nie verliebt war und gerne alleine ist. Eines Tages lockt ihre Mutter sie unter einem falschen Vorwand zur Veranstaltung einer Heiratsvermittlung, wo sie unerwarteterweise einen Seelenverwandten trifft. Die eindrucksvolle Hauptrolle in diesem Anti-Liebesfilm spielt Toko MIURA, Preisträgerin des ersten NIPPON RISING STAR AWARD.


  Website


Gäste:
Toko MIURA

Fr., 09. Juni 2023, 19:15 Uhr

Download ICS

Mousonturm Saal

Deutschlandpremiere in Anwesenheit von Toko MIURA

OmeU

NICHT unter 18 Jahren freigegeben (Freigabe nicht beantragt)

Sa., 10. Juni 2023, 21:45 Uhr

Download ICS

Mal Seh'n Kino

Deutschlandpremiere in Anwesenheit von Toko MIURA

OmeU

NICHT unter 18 Jahren freigegeben (Freigabe nicht beantragt)

Family Romance

そばかす
Sobakasu

Japan 2022

104 Minuten

Regie
Shinya TAMADA

Drehbuch
Atsushi ASADA

Kamera
Kei NAKASE

Musik
Izumi MATSUNO

Über Shinya TAMADA
玉田真也

Shinya TAMADA, 1986 in der Präfektur Ishikawa geboren, arbeitet sowohl als Regisseur und Drehbuchautor für das japanische Fernsehen als auch für das Theater. Für seine eigene Theatergruppe Tamada Kikaku verfasste er u.a. das Stück „Lust In A Karaoke Bar“, das die Grundlage für sein gleichnamiges Spielfilmdebüt von 2018 war. In seinen Filmen THE GIRL I LIKE (2020) und I AM WHAT I AM (2022 / NC ’23) setzt er sich kritisch mit gesellschaftlichen Vorstellungen von Romantik auseinander.